Unser Angebot für Sie

awo pflege sozialberatung2Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen. Es gibt viele Ursachen, die einen bisher selbständigen Menschen pflegebedürftig werden lassen. Angehörige, Freunde und Bekannte werden zu pflegenden Helfern. Mit den Leistungen der  Pflegeversicherung haben sich in den letzten Jahren die Rahmenbedingungen verbessert, um eine gute Versorgung in vertrauter Umgebung zu gewährleisten.

Wir beraten Sie per E-Mail oder telefonisch zu Leistungsansprüchen, Dienstleistungsangeboten, Möglichkeiten der aktiven Lebensgestaltung und zu Fachthemen oder Fachfragen rund um die Pflege.

Beratungsinhalte können beispielsweise sein:

  • Wie stellen Sie einen Antrag auf Pflege?
  • Welche Leistungen sind mit den Pflegegraden verknüpft?
  • Welche pflegerischen Hilfs- und Unterstützungsangebote haben Sie nach einem Krankenhausaufenthalt?
  • Welche Hilfe bekommen Sie bei komplizierten Pflege- und Betreuungssituationen?
  • Wann haben Sie einen Anspruch auf einen Pflegeheimplatz?
  • Welche Leistungen können Sie bei einer Demenzerkrankung erhalten?
  • Welche Hilfen und  Pflegeleistungen können schwer erkrankte Personen in der letzten Lebensphase beanspruchen?
  • Wo finde ich Unterstützung, wenn meine Rente zu klein ausfällt.
  • Was kann ich mir tatsächlich Leisten?
  • Welche Zuschüsse kann ich von anderen Stellen erhalten?