Essen auf Rädern

Wenn Sie sich das Leben zu Hause erleichtern wollen, helfen wir Ihnen gerne dabei. Wir liefern ein aus­ge­wo­genes und abwechslungsreiches Mit­tagessen mit Vor-, Haupt- und Nach­speise. Sie haben täglich die Wahl zwi­schen 2 Me­nüs. Pünktlichkeit, Frische & Qualität liegen uns besonders am Her­zen.

  • Esselieferung

    Das Essen für unsere Kinderkrippe wird angeliefert.

  • Anrichten Dessert

    Auch die Desserts werden mit viel Fingerspitzengefühl produziert.

  • Ausgabe in der Küche

    Das Essen wird portioniert.

  • Boxen richten

    Die Menüboxen werden für den Transport hergerichtet.

  • Menü Box

    Lecker, nahrhaft und gesund - ein Menü­beispiel.

  • Menü

    Ein weiteres Menübeispiel.

  • Hygiene achten

    Auf Hygiene und Sauberkeit wird großen Wert gelegt.

Unsere Preise

Stadtgebiet Pocking
zum Preis von 8,50 €
(AWO-Mitglieder bezahlen nur 8,30 €)

Außerhalb Pocking ab 7 km
zum Preis von 8,80 €
(AWO-Mitglieder bezahlen nur 8,60 €)

WER BEKOMMT ZUSCHÜSSE FÜR ESSEN AUF RÄDERN?

Der Mehrbedarf/Sonderbedarf, unter anderem auch für Menüdienste wie Essen auf Rädern, ist im Sozial­gesetz­buch § 30 SGB XII geregelt. Die Zu­schüs­se werden in der Regel vom ört­lichen Sozialamt (hier: Passau) geleistet und sind an folgende Voraus­setzungen gebunden:

Zuschüsse erhalten Personen, Alters­grenze nach § 41 Abs. 2 erreicht haben (65 Jahre), die krank, genesend, be­hin­dert oder von einer Krank­heit oder von einer Behinderung bedroht sind und einer kosten­auf­wän­digen Ernährung bedürfen und es sich finanziell nicht leisten kön­nen, die Mehrkosten für die Menüs zu bezahlen. Dies sind vor­ran­gig Empfänger von Sozial­hilfe­leis­tun­gen. Aber auch Personen mit einem sehr niedrigen Einkommen (unter € 764,00 monatlich), die keine Sozial­hilfe erhalten oder beantragt haben, können unter Umständen einen Zuschuss erhalten.

Das Sozialamt Passau gewährt i. d. R. einen Zuschuss von 50%. Dort wird auch fest­gelegt, wer auch ohne Sozial­hilfebezug einen Zuschuss für die Kran­kenkost bekommt. Es kann also keine allgemeingültige Aussage ge­troffen werden, wer mit welchen Zu­schüssen zu rechnen hat. Dies gilt auch für die Teilnahme am gemeinsamen Mittags­tisch.

Sie benötigen weitere Beratung? Rufen Sie uns an, wir nehmen uns gerne für Sie Zeit.

Kontakt

Engagement mit Herz
Edith Graml

Indlinger Str. 22
94060 Pocking
Tel.: 08531 135707-44
Fax: 08531 135707-50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Mo und Fr: 08.00 - 12.00 Uhr persönlich

oder über die Geschäftsstelle